Samstag, 28. April 2012

Taschentuchhülle

Ja, was fängt man mit Restewolle an? Es scheint ja einen Trend hin zu hochwertigen Taschentuchhüllen zu geben! "Nichts lieber als das" hab ich mir da gedacht und bin diesem Trend gefolgt! Und was soll ich sagen? Ich finds super! Ich habe einfach drauf los gestrickt. Vorne jeweils zwei Zöpfe und hinten glatt rechts! Diese Taschentuchhülle ähnelt der Funktionsweise einer Taschentuchbox! Mal sehen, wie sie sich im Alltag gibt, vielleicht ist ein Design à la Handyhülle (also geschlossen) praktischer! Obwohl ich finde, dass diese hier ein wahrer Blickfang ist und wirklich etwas, was man nicht immer wieder findet! Nun liegt bei mir noch Restewolle in rot und in weiß! Mal sehen, vielleicht bekommt sie ja ein Brüderchen oder ein Schwesterchen?!






Soweit erstmal von mir!

Liebe Grüße und ein wunderbares (für viele wahrscheinlich verlängertes - für mich nicht) Wochenende!

Eure Franzi,
die Schätzerin

Kommentare:

  1. Super umgesetzt,und der Rest ist gut verwertet,
    ich begrüsse dich herzlich in meiner Strickstube,
    ich werde auch bei dir Ideen finden.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. eine schöne idee, reste so zu verstricken. mein wochenende war auch nicht verlängert. aber morgen haben wir ja wieder einen freien tag.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  3. hallo, franzi,
    danke für deinen kommentar bei mir im blog. da du keine mail-addi hierlassen hast, hier meine antwort auf deine frage:
    im nachfolgenden link wird erklärt, wie es mir print frienedly funktioniert.
    http://sockentick.blogspot.de/2012/02/okay-noch-mal-fur-alle-anleitung-print.html
    ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
    hab ein schönes wochenende und sei lieb gegrüßt, petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank! Wie du siehst, hat es geklappt :-)

      Löschen