Sonntag, 12. Februar 2012

Der Abschluss naht...

allerdings nicht der eines neuen Strickprojektes, sondern der meines Studiums. Am 14. September ist Graduierung und da Vorfreude ja bekanntlich die schönste Freude ist, genieße ich sie mit meinem neuen Projekt. Zwischen den ganzen wunderbaren Silvesterkleidern, die es dieses bzw. letztes Jahr gab, habe ich das perfekte Abschlussballkleid gefunden und direkt zugeschlagen. Und daran knüpft nun auch mein neues bis jetzt geheim gehaltenes Projekt an: ein Bolero-Jäckchen für diesen besonderen Abend.


Die Suche nach einem passenden Jäckchen war gar nicht so leicht. Aber nach einigen fast-perfekten Modellen habe ich im Internet eine wunderbare und relativ einfache Anleitung gefunden. Es ging natürlich direkt zum Wollladen und der Startschuss konnte fallen. Allerdings waren wir letzte Woche im Skiurlaub. Und da bleibt neben Ski fahren, Sauna, Abendessen und schlafen nicht besonders viel Zeit fürs Gestricksel. Aber ein bisschen habe ich doch geschafft - und ich habe ja bis Mitte September Zeit!




Gestrickt wird Perlmuster zweifädig mit dunkellila und rosa - passend zum lila Kleid. (Ich merke, aus diesem Blog geht schon jetzt meine aktuelle Lieblingsfarbe hervor) ;-).

1 Kommentar:

  1. Hallo Franzi,
    ein süsses Bild wie du da im Bett strickst:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen